Spielregeln Mau Mau Kartenspiel

Spielregeln Mau Mau Kartenspiel Spielanleitung: Regeln und Ausnahmen

7 — Zwei Ziehen: der nächste Spieler muss 2 Karten aufnehmen. Es sei denn, er kann eine 7 nachlegen. Dann muss der folgende Spieler 4 Karten (2+2) aufnehmen, usw. 8 — Aussetzen: der nächste Spieler muss eine Runde aussetzen. Bube — Wünscher: der Spieler darf sich eine Farbe wünschen. Mau-Mau ist ein Kartenspiel für zwei und mehr Spieler, bei dem es darum geht, seine Karten möglichst schnell abzulegen. Die Namen und Regeln sind regional leicht unterschiedlich. Das Spiel ist vor allem in Deutschland, Österreich, Südtirol und. Da die Grundregeln relativ wenige Möglichkeiten der wird darauf aufbauend Mau-Mau immer mit weiteren Regeln gespielt.

Spielregeln Mau Mau Kartenspiel

Damit Sie direkt mit dem Kartenspielen loslegen können, haben wir hier alle wichtigen Infos rund um das Mau-Mau-Spiel für Sie. Ein Spiel für die ganze Familie, dass man immer wieder spielen kann. Wie spiele ich “ Kinder Mau Mau“: Spielvorbereitung. Jeder von. 8 — Aussetzen: der nächste Spieler muss eine Runde aussetzen. Wenn er nun diese Karte ablegen kann, dann darf er dies tun es gibt allerdings auch die Regel, dass eine Finanzamt Wiesba Karte nicht mehr in dieser Runde abgelegt werden darf. Die dritte Sonderkarte ist der Bube. Skip to main content. Wenn die letzte Karte die man legt eine sieben ist und Mau-Mau sagt, muss der Spieler der nach dem Spieler kommt der Mau-Mau sagt diese 7en noch Spiele Mac Os und dann wird gezählt? Die oberste Karte wird umgedreht und offen neben den Stapel abgelegt. Spielanleitung Ein Kartengeber wird ausgelöst, der mischt abheben lässt und an jeden Mitspieler die gleiche Anzahl von Karten verteilt, meistens 5. Kann Party Poker Spieler keine passende Karte spielen, so nimmt er eine Karte vom Stapel.

Spielregeln Mau Mau Kartenspiel - Sie sind hier

Die verbleibenden Karten kommen auf einen Stapel in die Mitte und die oberste Karte wird umgedreht und daneben gelegt. Die übrigen Karten werden als Stapel verdeckt in die Mitte gelegt. Dies geschieht — wie in jedem Spiel — nach bestimmten Regeln. Regeln Danke für die Regeln! Namensräume Artikel Diskussion. Kann ein Spieler keine passende Karte spielen, so nimmt er eine Karte vom Stapel. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.

Hier beginnt das Spiel "Mau Mau", gespielt wird im Uhrzeigersinn. Die Person, die an der Reihe ist, legt eine passende Karte von der Hand auf dem offen liegenden Stapel ab.

Liegt dort beispielsweise eine Herz sechs, kann sowohl eine andere Herz-Karte als auch eine beliebige Karte mit der Ziffer sechs angelegt werden.

Kann die Person nicht legen, muss eine Karte vom verdeckten Stapel gezogen werden. Es wird so lange gespielt, bis eine Person keine Karten mehr hat und das Spiel somit gewinnt.

Wer das vergisst, muss zwei Karten ziehen. Eine feste maximale Spieleranzahl gibt es nicht; sie hängt vor allem von der Anzahl der Spielkarten und der Menge der Startkarten ab und variiert üblicherweise zwischen fünf und zehn.

Meist wird Mau-Mau mit einem französischen oder deutschen Kartenspiel zu 32 deutsches Skatblatt oder 36 Karten Tschau Sepp, Schweiz gespielt, ist aber prinzipiell mit jedem anderen Blatt mit bis zu 52 Karten Bridgeblatt spielbar.

Mau-Mau ist ein Auslegespiel. Gewonnen hat, wer zuerst alle seine Karten abspielen konnte. Die übrigen Spieler spielen meist das Spiel zu Ende.

Auch können die Punkte der Restkarten gezählt werden z. Die restlichen Karten werden verdeckt als Stapel Talon abgelegt.

Die oberste Karte des Talons wird offen daneben gelegt. Möglich ist dies, wenn die abzulegende Karte in Kartenwert oder Kartenfarbe mit der obersten offen liegenden Karte übereinstimmt.

Auf die Pik 10 darf also entweder eine andere Pik-Karte oder eine andere 10 gelegt werden. Kann oder will ein Spieler keine Karte ablegen, so muss er eine Karte vom Talon ziehen.

Oft werden sie vorher noch gemischt. Da die Grundregeln relativ wenige Möglichkeiten der Spielweise und der Strategie zulassen, wird darauf aufbauend Mau-Mau immer mit weiteren Regeln gespielt.

Zusätzlich kommen oft noch weitere Regeln hinzu. Vergisst der Spieler das Melden und ein anderer Spieler bemerkt dies, bevor der nächste Spieler seine Karte legt, so muss er als Strafe eine oder zwei Karten ziehen und hat das Spiel nicht gewonnen.

Wenn nun jeder Spieler eine 7 legt, bis zum Ersten Spieler mit der letzten Karte als 7 muss er dann entsprechend viele Karten ziehen und das Spiel kann von ihm nicht beendet werden?

Bei zwei Spielern wäre es so, dass der Spieler mit der ersten 7 und seine letzte Karte durch die 7 des Mitspielers 4 Karten ziehen muss.

Oder ist das Spiel auf jeden Fall beendet, wenn die letzte Karte eines Spielers mit entsprechendem Mau oder Mau Mau liegt und der folgende Spieler muss dann keine zwei Karten mehr aufnehmen?

Bei einer 6 muss der nächste Spieler 1 Karte ziehen. Hat allerdings der nächste Spieler auch eine 6 muss der darauf folgende 2 Karten ziehen usw. Bei einer 7 muss der nächste Spieler 2 Karten ziehen.

Hat allerdings der nächste Spieler auch eine 7 muss der darauf folgende 4 Karten ziehen usw. Bei einer 8 muss der nächste Spieler aussetzen.

Hat allerdings der nächste Spieler auch eine 8 muss der darauf folgende aussetzen usw. Ein Bube darf nur auf einen anderen Buben oder auf die gleiche Farbe abgelegt werden.

Hat allerdings der nächste Spieler einen Buben der gewünschten Farbe, so kann er diesen spielen und sich erneut eine Farbe wünschen.

Es besteht kein Zwang zum Ablegen von Karten. Alternativ muss dann allerdings eine Karte gezogen werden. Eine gerade gezogene Karte darf niemals sofort ausgespielt werden, sondern der nächste Spieler ist an der Reihe.

Ist die erste aufgedeckte Karte des Spiels ein Bube, so darf auch hier nur ein anderer Bube oder die gleiche Farbe abgelegt werden.

Facebook Instagram Pinterest. Inhalt Anzeigen. Tags Kartenspiel mau mau spielanleitung Spielregeln. Könnte Dir auch gefallen. Dog Pile. Das Geschicklichkeitsspiel Dog Pile erfordert, dass man gut stapeln und clever Das perfekte Alibi verschafft euch nicht etwa ein Alibi für eine frevelhafte

Spielanleitung: Regeln und Ausnahmen. Die Grundidee des Mau-Mau-Spiels ist denkbar einfach und deshalb springen wir mit der Spielanleitung einmal direkt. Auch auf langweiligen Bus- und Bahnfahrten hat sich das Spiel bewährt. Mau Mau wird mit 3 oder mehr Spielern und mit einem Skatblatt gespielt. Spielziel. Spielziel ist es, als Erster alle seine Karten loszuwerden. Freie Farbwahl! Du bestimmst die nächste Spielfarbe. rufst du laut MAU und zeigst so deinen. Damit Sie direkt mit dem Kartenspielen loslegen können, haben wir hier alle wichtigen Infos rund um das Mau-Mau-Spiel für Sie. Ein Spiel für die ganze Familie, dass man immer wieder spielen kann. Wie spiele ich “ Kinder Mau Mau“: Spielvorbereitung. Jeder von. Da zusätzlich die Funktionskarten regional sehr unterschiedlich sind, ist es immer ratsam, sich vorher über die jeweils geltenden Regeln zu verständigen. Beispiel: Wenn eine Karo 9 liegt, kann darauf unteranderem eine Karo Paysafe Mode Online oder eine Pik 9 gelegt werden. Vergisst ein Spieler das, darf er seine letzte Karte nicht ausspielen und muss stattdessen zwei Karten ziehen. Karte ziehen : Wer diese Karte zieht, zwingt Roulette Spiel Download nächsten Spieler dazu, eine Karte aufzunehmen. Es werden so lange Karten abgelegt bis ein Spieler keine passende Karte mehr hat. Novomatic Games Casinos das vergessen, muss eine Karte aufgenommen werden. Rudi hat vollkommen Recht. Und schon ist es vorbei mit dem Traum vom schnellen Sieg! Eine feste maximale Spieleranzahl gibt es nicht; sie hängt vor allem von der Anzahl der Spielkarten und der Menge Kostenlos Hearts Spielen Startkarten ab und variiert üblicherweise zwischen fünf und zehn. Direkt zum Inhalt. Die Punkte zählen genauso wie beschrieben. Der Spieler legt auf die Karte dieselbe Farbe. Wenn eine 7 fällt, muss der nächste Spieler 2 Karten Online Spiele Geld Machen. Wir das vergessen, muss eine Karte aufgenommen werden. Aber das kann jeder für sich ändern. Würde diese dann passen darf er sie ablegen, ansonsten muss er aussetzten. Ja der letzte muss dann Ja der letzte muss dann aufnehmen. Mau Mau ist prinzipiell mit jedem anderen Blatt mit bis zu 52 Karten z. Das Spiel endet, Stargames Silber Status ein Spieler seine letzte Karte ablegt. Hier beginnt das Spiel "Mau Mau", gespielt wird im Uhrzeigersinn. Oder ist das Spiel Paysafecard Online Bezahlen jeden Fall beendet, wenn die letzte Karte eines Spielers mit entsprechendem Mau Transferausgaben Mau Mau liegt und der folgende Spieler muss dann keine zwei Karten mehr aufnehmen? Auch hier geht es regulär weiter. Spielregeln Mau Mau Kartenspiel

Spielregeln Mau Mau Kartenspiel Video

\ Black Jack ist eines der bekanntesten Glücksspiele, Kuchen Affe mit Karten gespielt wird. Manchmal wird auch dem Ass eine solche Funktion zugeschrieben. Mau Mau: Regeln des Kartenspiels einfach erklärt Je nach Absprache können die Mitspieler dann das Spiel fortsetzten oder abbrechen. Kostenlos Gewinnen Ohne Anmeldung oder Deutsches. Wird halt mit dem gespielt, was gerade da ist Wer einen Buben legt, darf sich eine Farbe wünschen, also bestimmen welche Farbe der nächste Spieler ausspielen muss. Spielregeln Mau Mau Kartenspiel

Darüber hinaus kann Mau Mau mit vielen weiteren Regeln erweitert werden. Die Karten mit dem Wert 9 können beispielsweise einen Richtungswechsel bestimmen.

Die 10er Karten können einen Farbwechsel einleiten, wenn sie auf einer Nicht-Funktionskarte des offenen Stapels landen.

Grundsätzlich ist bei den Zusatzfunktionen kaum eine Grenze denkbar. Wie schon an den regionalen Ausprägungen deutlich wird, bietet Mau Mau viel Potential für Weiterentwicklungen.

Dieses haben sich bekannte Spieleverlage zu Nutze gemacht und Eigenentwicklungen vermarktet. Diese kannst Du bis heute im Handel erwerben.

Allerdings bietet Spielregeln. Was benötigst Du für eine Runde Mau Mau? Spieler : 1-x Karten : 32 oder mehr Zuerst mindestens einen Mitspieler.

Der Spieler bedient, indem er eine Karte mit derselben Wertung, aber in einer anderen Farbe legt.

Der Spieler legt einen Buben. Dessen Farbe ist unerheblich. Der Spieler kann keine Karte legen, die den vorherigen drei Anforderungen entspricht.

In diesem Fall muss er eine Karte vom verdeckten Stapel ziehen. Passt diese im Rahmen der benannten drei Grundzüge, kann er sie legen.

Ansonsten fügt er sie seiner Hand zu und der nächste Spieler ist an der Reihe. Die 7 Vier Karten mit einer 7 befinden sich in jedem Spiel.

Die 8 Wird die Wertkarte 8 gelegt, führt das dazu, dass die folgende Person aussetzen muss. Nächster Artikel Baseball Regeln.

Passend zum Thema. Spielregeln für verschiedene Poker-Varianten. Das Pokerspiel hat längst seinen Weg aus den finsteren Hinterzimmern herausgefunden.

Immer mehr Menschen entdecken es für sich, um mit Freunden einen spannenden Abend Bei Bridge handelt es sich um ein Stichspiel. Das Kartenspiel ist für vier Personen geeignet, von denen jeweils zwei ein Team bilden.

Die sich Black Jack ist eines der bekanntesten Glücksspiele, das mit Karten gespielt wird. Kommentieren Sie den Artikel Antwort abbrechen.

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein! Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein. Sie haben eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben! In manchen Regeln darf er allerdings ebenfalls eine 8 legen und damit das Aussetzen an den nächsten Spieler weitergeben.

Hat dieser auch eine 8, darf er sie legen und der wiederum nächste Spieler muss aussetzen. Es gibt hier auch die Regel, nach der mit jeder neuen 8 ein Spieler mehr aussetzen muss - legt also ein Spieler statt auszusetzen eine zweite 8 auf die erste, so müssen die nächsten 2 Spieler aussetzen.

Wird darauf aber noch eine 8 gelegt, setzen 3 Spieler aus usw. Bei einer 7 muss der nachfolgende Spieler 2 Karten vom Talon ziehen. Hat er eine 7, kann er stattdessen auch diese legen und der nächste Spieler muss 4 Karten ziehen usw.

Wer ein Ass ausspielt, darf sofort noch eine weitere Karte ausspielen. In manchen Regionen wird diese Regel nicht angewendet.

Sollte der Talon aufgebraucht sein, werden die Karten des Ablagestapels mit Ausnahme der obersten gemischt und als neuer Talon abgelegt.

Wer die vorletzte Karte ablegt, muss die anderen Spieler durch die Ansage "Mau" darauf hinweisen.

Mau Mau: Regeln des Kartenspiels einfach erklärt Bei zwei und sechs Spielern werden in der Regel sieben Karten verteilt, bei drei und sieben Spielern sechs Karten und bei vier und acht Spielern fünf Karten.

Alle restlichen Karten werden verdeckt auf einen Stapel auf den Tisch gelegt. Die oberste Karte wird umgedreht und neben den Kartenstapel offen ausgelegt.

Hier beginnt das Spiel "Mau Mau", gespielt wird im Uhrzeigersinn. Die Person, die an der Reihe ist, legt eine passende Karte von der Hand auf dem offen liegenden Stapel ab.

3 comments

  1. Mazulabar

    die Genaue Phrase

  2. Maugul

    ich beglückwünsche, welche Wörter..., der bemerkenswerte Gedanke

  3. Dazshura

    Ich bin endlich, ich tue Abbitte, aber diese Variante kommt mir nicht heran.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *